Royal Rangers

Royal Rangers sind eine internationale und überkonfessionelle christliche Pfadfinderschaft.

Singen und Spielen gehört hier genauso zum Programm wie das Erlernen von Pfadfindertechniken. Dazu zählen Knoten, Feuermachen, der Umgang mit Werkzeug, Erste Hilfe und das Erlernen sozialer Kompetenzen. Im Rahmen einer Andacht werden den Kindern die Grundlagen des christlichen Glaubens vermittelt.

Wichtigstes Element der Royal Rangers Arbeit ist der Teamtreff

In kleinen Teams aus sechs bis zehn Teilnehmern gleichen Alters und Geschlechts werden die Kinder entsprechend ihrer Fähigkeiten gefördert. Mit zunehmendem Alter werden die Kinder in Selbstständigkeit und Verantwortung geführt. Gemeinsam gehen wir auf Entdeckungstour.​ Draußen in der Natur sind Royal Rangers zu Hause, erleben Abenteuer und bestehen Herausforderungen.

Das Camp ist der Höhepunkt des Rangerjahres.

Während eines Camps haben die Teams Zeit, die über das Jahr geübten Pfadfindertechniken über mehrere Tage hinweg zu testen.

Die Rangers sind in vier verschiedene Altersstufen unterteilt

Forscher
(6-8 Jahre)

Kundschafter
(9-11 Jahre)

Pfadfinder
(12-14 Jahre)

Pfadranger
(15-17 Jahre)

Treffpunkt ist in der Regel Samstags von 10 bis 12 Uhr je nach Wetterlage auf dem Rangerplatz oder in der Gemeinde Gottes Trossingen.

Die Goldene Regel

„Alles, was ihr für euch von den Menschen erwartet, das tut ihnen auch!“
(Matthäus 7,12)

Stammleitung:
Niklas Storch und Dina Hotz

E-Mail:
stammleitung@rr249.de